Aufforstung 
am Zachuner See

Auf Agrarland in der Gemarkung Neu Zachun entsteht mit Ihrer Unterstützung ein standortgerechter und zukunftsfähiger Klimawald.

Waldaktie "Kiefer"

im Wert von einem Quadratmeter Klimawald
35
  • digitale Waldaktie
  • digitaler Waldbericht
  • Teilnahme an Pflanzungen

Waldaktie "Ahorn"

im Wert von 10 Quadratmeter Klimawald
330
  • gedruckte Waldaktie
  • digitaler Waldbericht
  • Teilnahme an Pflanzungen
populär

Waldaktie "Eiche"

im Wert von 100 Quadratmeter Klimawald
3.000
  • gerahmte Waldaktie
  • gedruckter Waldbericht
  • Teilnahme an Pflanzungen

Was ist eine Waldaktie?

Scharlaug ermöglicht Unternehmen mit einer Waldpatenschaft, das Klima zu schützen.

Wir bieten umwelt- und klimabewussten Kundinnen und Kunden unsere Waldaktien für verschiedene Aufforstungsprojekte an. Mit dem Aktienkapital pflanzen wir neuen, standortgerechten und zukunftsfähigen Mischwald auf unseren bisher landwirtschaftlich genutzten Agrarflächen an. Wir forsten regional in Mecklenburg-Vorpommern auf und tragen somit für eine Wiederherstellung des natürlichen Landschaftsbildes, Förderung der Artenvielfalt sowie der Bindung von zusätzlichen Emissionen bei. Die Aufforstung von Acker zu Wald ist eine irreversible Maßnahme und wir garantieren für das Bestehen unserer Wälder über Ihre gesamte Lebensdauer.

Eine dieser symbolischen Waldaktie sorgt für einen Quadratmeter neu entstehenden Klimawald. Die auf den Aufforstungen wachsenden Bäume nehmen zusätzliches CO2 aus der Atmosphäre auf, um dem bevorstehenden Klimawandel entgegenzuwirken, sind eine natürliche Klimaanlage, Wasserspeicher und Lebensraum für viele Lebewesen. Die Lage ist ernst und wir sind der Auffassung, dass wir alle unseren Beitrag leisten müssen, um die weltweiten Klimaziele zu erreichen.

Jeder kann den neuen Klimawald vor Ort in Augenschein nehmen oder die mit seiner Waldaktie finanzierten Bäume beim Wachsen auf unserer Website zusehen. Geplant sind zudem Infotafeln am Waldrand, die Spaziergänger über das Aufforstungsprojekt informieren. Es werden Führungen und Pflanzaktionen für Waldaktionäre, Angehörige und Freunde angeboten, die dabei selber Hand anlegen können und über die nachwachsende Holzgeneration und die Bedeutung des Waldes für unser Klima informiert werden.

erkrankte Monokulturen sterben

Dem Wald geht es schlecht! Unsere Wälder haben sich überwiegend zu Monokulturen entwickelt. Diese sind nicht mehr stabil und daher anfällig für Trockenheit, Schädlinge und Stürme. Der Zustand unserer Wälder ist so dramatisch, dass diese sich nicht mehr selbst helfen können. Wir müssen den Wald der Zukunft entwickeln!

Eine Waldaktie erwerben

Der Erwerb einer Waldaktie hilft dem Wald bei seinen für uns lebensnotwendigen Aufgaben. Damit sich wieder ein artenreiches Ökosystem entwickelt, der Wald der zunehmenden Trockenheit im Zuge des Klimawandels trotzt und seine wichtigen Funktionen als CO2-Senke, natürliche Klimaanlage und Wasserspeicher erfüllen kann, braucht er unsere Unterstützung!

Wir nutzen Ihre Investition

Wir bewalden mit Ihrer Hilfe Agrarflächen durch Aufforstung. Durch gezielte Pflanzungen und natürliche Verjüngung, entsteht ein standortgerechter, zukunftsfähiger und artenreicher Klimawald. Diese Maßnahmen erfolgen innerhalb von 10 Jahren, Ihre Auswirkungen überdauern Generationen!

Entstehung eines Klimawaldes

Klimawälder sind Mischwälder. Diese haben einige Vorteile gegenüber Monokulturen: Die Artenvielfalt ist größer, sie werden besser mit Licht, Wasser sowie Nährstoffen versorgt und sind dadurch weniger anfällig gegenüber Schädlingen. Klimawälder sind widerstandsfähiger und halten klimatische Veränderungen und extreme Wetterereignisse besser aus.

Erhalt von Ökosystemleistungen

Ihnen werden die Ökosystemleistungen im Umfang Ihrer Waldaktie angerechnet. Dies beinhaltet unter anderem die Masse an gebundenen CO2-Emissionen, die wir Ihnen in Form einer Waldaktie beurkunden. Zudem erhalten Sie unseren jährlichen Waldbericht mit den aktuellen Fortschritten der Maßnahmen.

Ein Blick in die Zukunft, was Ihre Waldaktie bewirkt:

Vorher
Nachher

Hier entsteht ab Herbst 2022 ein zukunftsfähiger Klimawald!

Auf unserem betriebseigenen Agrarland in der Gemarkung Neu Zachun entsteht mit Ihrer Unterstützung ein standortgerechter und zukunftsfähiger Klimawald. Angepasst auf die spezifischen Bedingungen des Bodens und der Lage der Fläche pflanzen wir im Rahmen von 10 Jahren stressresistente Bäume, die dem Klimawandel trotzen. Unter anderem aus Traubeneiche, Vogelkirsche, Birke, Esskastanie, Kiefer und Douglasie wird ein intakter Mischwald entstehen, der auf die konkreten Bodengegebenheiten und Kleinklimabedingungen der Region im Westen Mecklenburg-Vorpommerns abgestimmt ist. So sind unsere Klimabäume bestens in der Lage, sich vor Ort zu etablieren und Tag für Tag CO2 aus der Atmosphäre aufzunehmen.

Fortschritt der Aufforstung 10%
0
m2 Fläche
0
Jahre Dauer der Maßnahme
0
Bäume
0
kg gebundene CO2-Emisionen​
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Scroll to Top